News

Konzert in Japan

imageAm 1. August 2016 wird Antonio Malinconico in der Munetsugu Hall in Nagoya, Japan ein 70 Minuten dauerndes, klassisches Solo-Gitarrenkonzert spielen. Soeben wurde der Flyer auf Japanisch fertig gestellt. Ohne entsprechende Sprach-Kenntnisse ist es nicht ganz einfach, den Inhalt zu verstehen, doch der Flyer verspricht viel. Antonio fühlt sich geehrt im Land der aufgehenden Sonne zu spielen. Weitere Informationen folgen.

Veröffentlicht unter News

„ausgezeichnet“ im Museum Bickel

Martin Müller und Antonio Malinconico in Walenstadt

Am 20. März und 2. April 2016 spielte Antonio Malinconico zusammen mit Martin Müller an der Ausstellung „ausgezeichnet“ im Museum Bickel in Walenstadt eigene Werke. Es war ein schöner Auftritt in stimmiger Atmosphäre zwischen literarischen Lesungen und inmitten von Kunstobjekten.

Zum Pressetext

 

 

 

 

Ausstellung "ausgezeichnet" Museum Bickel, Walenstadt

Der Kanton St. Gallen vergibt seit 1993 Werkbeiträge an Kunstschaffende aller Sparten. „ausgezeichnet“ ist die Präsentationsplattform für Arbeiten jener KünstlerInnen, die mit einem Werkbeitrag des Kantons St. Gallen gefördert worden sind. Vier Jahrgänge – 2011 bis 2014 – sind in dieser Ausgabe vereint, aber zeitlich gestaffelt und verteilt auf drei Häuser: Kulturraum St. Gallen, Kunsthalle Wil und museumbickel. Während über die Dauer der einzelnen Ausstellungen hauptsächlich die bildende und die angewandte Kunst sichtbar werden, sind Literatur, Musik, Theater/Tanz und Film im jeweiligen Veranstaltungsprogramm jedes Ausstellungshauses erlebbar.

Weitere Infos unter Museum Bickel.

 

Veröffentlicht unter News

New CD „Cambio de cuerdas“

SONY DSCIn Sommer 2016 wird Antonio Malinconico die neue CD „Cambio de cuerdas“ mit den beiden Gitarristen Edsart Udo de Haes und Martin Müller in Holland aufnehmen. Unterstützen Sie das Crowdfunding-Projekt via „wemakeit“. Vielen Dank!

Veröffentlicht unter News

Besuch aus Holland

Konzert im BloomIm November war Flamenco-Gitarrist Edsart Udo de Haes zu Besuch in der Schweiz und konzertierte in Effretikon, Winterthur, St. Gallen und Bern. Ausserdem hat er im Sulzerareal Winterthur einen Gitarrenworkshop für Berufsmusiker angeboten und am selben Abend zusammen mit Antonio Malinconico im Bloom ein Doppelkonzert „Guitarra flamenca y latinoamericana“ gespielt.

Im Kulturmagazin Coucou ist online ein Konzertbericht erschienen.

Veröffentlicht unter News